IsoMap v0.6.1 verfügbar

Soeben wurde IsoMap in einer neuen Version freigegeben.
Die Version v0.6.1 beinhaltet Verbesserungen, die im Besonderen bei großen Datensets eine deutlich schnellere Berechnung erlauben.

Jener Teil, der für diese bessere Performance verantwortlich ist, liegt in der Abbildung des Start- bzw. Endpunktes auf das eigentliche Straßennetzwerk und erfolgt im Backend von IsoMap. Hier werden nun passende Datenbank-Indices verwendet, so dass kein spürbarer Laufzeitunterschied bei dieser Abbildung zwischen kleinen und großen Datensets mehr bemerkbar ist.

Als Beispiel kann dabei das ebenfalls mit Version v0.6.1 neu eingeführte Datenset „GreatBritain (GB)“ im Vergleich zum altbekannten „Bozen (BZ)“ Datenset dienen. Braucht in Version v0.6.0 die Ermittlung der nähesten Straßenkante im großen GB Datenset etwa 30 Sekunden, so waren es im kleinen BZ Datenset etwa 35 Millisekunden. Ab jetzt benötigt dieser Teilschritt in beiden Datensets etwa 30 Millisekunden (für das GB Datenset ist das tausend mal schneller).

Im IsoMap-Frontend wurden ein paar kleinere Probleme bei der Änderung von Einstellungen behoben, wenn schon ein Isochron berechnet wurde. Ebenso wurde die mit v0.6.0 eingeführte Kantendarstellung mit JTS weiter verbessert und von kleineren Darstellungsproblemen befreit.

Bei Fragen, Anmerkungen und/oder Problemen mit der neuen Version kann wie immer das Kontaktformular verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.